Alter Hase unter den Kaninchenzüchtern: Horst Krebs mit "Roten Neuseeländern" erfolgreich

Erfolgszüchter Horst Krebs und Corinna Biere, die mit der Jugendmeisterschaft ihren ersten  großen Sieg schaffte.  Foto: spill
Erfolgszüchter Horst Krebs und Corinna Biere, die mit der Jugendmeisterschaft ihren ersten großen Sieg schaffte. Foto: spill

Avatar_shz von
20. Oktober 2012, 03:59 Uhr

Averlak/Brunsbüttel | Corinna Biere schmust mit ihrem Kaninchen. Mit den "Farbenzwergen loh havanna" wurde die 14-Jährige jetzt Jugendvereinsmeisterin bei der Kaninchenschau der U20 Brunsbüttel und Umgegend. Die Ausstellung des Rassekaninchen-Zuchtvereins fand in der Halle der Gärtnerei Thode in Averlak statt.

Corinna Biere freute sich sehr über ihren ersten großen Erfolg. Die Averlakerin züchtet seit fünf Jahren die kleine Kaninchenrasse, die es ihr von Anfang an angetan hatte. Derzeit hat die junge Züchterin 15 Tiere im Stall.

Vereinsmeister bei den Erwachsenen wurde zum wiederholten Mal Horst Krebs aus St. Margarethen. Der erfolgreiche Züchter hat sich seit 30 Jahren der Rasse "Rote Neuseeländer" verschrieben. In dieser Kontinuität sieht der Kaninchenfreund auch seinen Erfolg, den er auf Kreis- und Landesebene fortsetzen will. Horst Krebs hatte auch die beste Häsin zur Zuchtausstellung mitgebracht. Den besten Rammler konnte Ernst Borchers mit "Klein-Silber-Blau" vorweisen.

Als "klein aber fein" bezeichnete Vorsitzender Manfred Mertens die Kaninchenschau. Knapp 60 Rassekaninchen wurde ausgestellt, von "Deutsch Riesen" bis "Farbenzwerge" waren fast alle Rassen und Farben vertreten.

"Im nächsten Jahr werden wir wieder unsere Ausstellung im Brunsbütteler Bauhof veranstalten", blickt Mertens voraus. Dann soll die Kaninchenschau mit rund 200 Tieren umfangreicher sein.

Doch noch in diesem Jahr wollen die Züchter der U 20 an der Kreisschau in Glückstadt am 3. und 4. November teilnehmen sowie an der Landesschau in Husum Ende November. Geplant ist auch die Teilnahme an der Überregionalen Clubschau an diesem Wochenende in Buchholz. Das absolute Highlight für die Züchter ist aber die Teilnahme an der Europaschau in Leipzig vom 7. bis 9. Dezember.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen