Für neue Parkflächen : Alte Sporthalle am Detlefsengymnasium in Glückstadt wird abgerissen

shz+ Logo
Bagger der Firma Sönke Krey bereiten die Fläche derzeit vor.
Bagger der Firma Sönke Krey bereiten die Fläche derzeit vor.

2,3 Millionen des 8,5 Millionen Euro teuren Baus sind Fördermittel.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-524748_23-66424089_1417434525.JPG von
19. Juni 2020, 15:43 Uhr

Glückstadt | Es sind nur noch Fragmente zu sehen: Bagger der Firma Sönke Krey sind dabei, die alte Sporthalle des Detlefsengymnasiums abzureißen. In der kommenden Woche werden die Mitarbeiter von Krey dort die Fläche...

ltüaGkcdts | sE dnis nur chon enrgFeatm zu nsee:h gaegrB edr mirFa eSnök Kyer nids ba,die ide etla loeraSlhtp sed asDtiulgesneemsnyfm ear.beunßiz In red kdmonenem coeWh wdrene die rMaebitietr von Kyer todr die hFcäel so vetieeornr,b asds trdo nadn nei Paarklztp gntaeleg ernwed nk.an

Wtneee:eislr Neeu rplhateoSl tis lliidnve„udie sankkdwr“eHtuns

Gilhce nbaeenn idwr eein neeu aelhSlrpot tae,ugb dei mi rtpmbeeSe eitfgr iens o.lls ninEaplget nsid rfü dne Bau dunr ,58 lonMieiln uEo.r ,22 nlneiloiM ruEo isnd rdirte.eFmlöt rärgSeutlhc sti dre irKes Serbgin,tu red dsa jrkotPe ei.arzintfn

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen