zur Navigation springen

Konzerte : Alte Bekannte spielen beim Kulturverein

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Bis Jahresende hat Pep in Kellinghusen noch einige Höhepunkte im Programm.

Einige alte Bekannte präsentiert der Kulturverein Pep in der zweiten Jahreshälfte. Es begann bereits mit Liederjan, noch erwartet werden unter anderem Rapalje, Drones & Bellows sowie Inga Rumpf.

Bereits in gut zwei Wochen, am Freitag, 26. September, kommen Drones & Bellows in die Ulmenhofschule. Die Folkband trat erstmals 1998 bei einem Pep-Konzert auf. Die Musik der fünfköpfige Gruppe, zu der zwei Dänen, zwei Deutsche und eine Schottin gehören, basiert auf schottischen Traditionen und wird vorgetragen mit einer Vielzahl an Instrumenten und einem mehrstimmigen Gesang. „Eine sehr sympathische Band, zu der wir seit Jahren Kontakt halten“, sagt Pep-Mitorganisator Rainer Werdt. Als nächstes im Programm folgt das von Hans Pfeiffer seit Jahren organisierte Saitenfest, dass am Sonnabend, 11. Oktober, ab 20 Uhr wieder im Alten Pastorat in Stellau stattfindet. Hans Pfeiffer spielt die brasilianische Gitarre, Katrin Endrikat ist mit der klassischen Gitarre zu hören.

Das dritte Mal bei Pep ist die Finnin Erja Lyytinen, die am Sonnabend, 1. November, zusammen mit ihrer Band nach Kellinghusen kommt. Sie spielt unter anderem Stücke aus ihrer neuen CD, die eine Hommage an den Slide-Gitarristen Elmore James ist. „Ihre ersten beiden Konzerte sind hier gut angekommen, für das dritte gibt es bereits Kartennachfragen“, sagt Werdt.

Wieder in der Störstadt ist auch Rapalje, und zwar am Sonnabend, 15. November. Die holländischen Irish-Folk-Band spielte auch bereits bei mehreren Festivals in Poyenberg, war dieses Jahr aber nicht dort.

Das Pep-Jahr schließt mit Inga Rumpf & Friends am Nikolaustag, 6. Dezember. Erstmals wird sie in Kellinghusen mit ihrem Rockprogramm zu sehen und zu hören sein, das noch aus der Zeit der Gruppen Frumpy und Atlantis stammt.

Und für das neue Jahr 2015 stehen auch bereits zwei Termine fest. Traditionell werden „The Blues Guys and the Guinness Horns“ das neue Konzertjahr eröffnen ((17. Januar). Mitch Ryder mit Engerling folgen dann am 28. Februar.

>Kartenhotline: 04822/309286

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 10.Sep.2014 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen