Im Theater itzehoe : Als sich Shakespeare verliebt

shz_plus
Unterhaltsam: „Shakespeare in love“ im Theater.
Unterhaltsam: „Shakespeare in love“ im Theater.

Das Landestheater gastiert am 18. September in Itzehoe mit der Bühnenfassung eines oscarprämierten Films.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
11. September 2018, 15:33 Uhr

Will Shakespeare steht am Anfang seiner Karriere. Und dann: Schreibblockade! Dass sie sich löst, ist Thomas Kent, einem Mitglied der Schauspieltruppe, zu verdanken. In Wahrheit ist er eine Frau, Shakespea...

lliW Spheeakresa sehtt ma fgnnaA sienre riK.earre nUd nnad: iodhaekbcSecblr! sDsa eis schi öls,t its smohTa ,Ketn imnee gitdMeli der etepurchlpiuapS,s uz en.vdekarn In rhaetiWh ist er inee ,Fura Sraeesakhep ltibveer ichs – nud bigtrn wie im Ruhsca eooR„m dun ui“lJa uz eaPirp.

ienSeb scOras eabmk rde milF aeSaeeskhrp„ in v.eol“ nrehcsEdeptn aogicrähkht aht das iStsiellengcesoh-wHshci Lsatdteheearn edi güasnenfhnusB in eSenz se.ettzg eiW uz esehpkSsaaer eiteZn ärhltze sad msleeEnb ide oesenb caithremnso iew sanpedenn Gcseithhec ni choetihsnirs tsmKoüne tim veil puslSt,lie nnTzä,e Gn,etehcef btiehiSnneee uaf edn tberheeaiTrtbe ndu eLMvs-ikui nvo nerie rvifpieknöge nB.ad uZ eeshn tis ied uaslhteamretn ömediKo tiasn,egD .18 pet,breeSm .0193 rU,h mi eteharT hzo.etIe

zur Startseite