Fernsehen : Alle 14 Tage Tipps rund um die Liebe

Hat bereits diverse Bücher zum Thema Flirten, Liebe und Partnerschaft veröffentlicht und ist nun alle 14 Tage bei N3 in „Mein Nachmittag“ als Expertin zu sehen: Nina Deissler aus Quarnstedt.
1 von 2
Hat bereits diverse Bücher zum Thema Flirten, Liebe und Partnerschaft veröffentlicht und ist nun alle 14 Tage bei N3 in „Mein Nachmittag“ als Expertin zu sehen: Nina Deissler aus Quarnstedt.

Die Quarnstedterin Nina Deissler ist regelmäßig als Expertin zu Gast in der NDR-Sendung „Mein Nachmittag“.

shz.de von
13. Januar 2015, 04:45 Uhr

Sie hat sich in den zurück liegenden 15 Jahren zu Deutschlands Top-Expertin in Sachen Liebe und Beziehung entwickelt und als Autorin einen Namen gemacht. Nun erhält Nina Deissler (41) aus Quarnstedt eine regelmäßige Rubrik in der Sendung „Mein Nachmittag“ im NDR Fernsehen.

Seit zehn Jahren ist Nina Deissler bereits in regelmäßigen Abständen im Fernsehen als Expertin zu sehen. Als jetzt in der Sendung „Mein Nachmittag“ Veränderungen im Programmkonzept anstanden, und sie eine Expertin in ihrem Fach suchten, lud die Redaktion sie für diese Aufgabe ein und verpflichtete sie für unbestimmte Zeit. Bislang war sie bei „Mein Nachmittag“ etwa ein- bis zwei Mal pro Jahr zu bestimmten Themen. Ab heute ist Nina Deissler regelmäßig alle 14 Tage dienstags ab 16.10 Uhr zu sehen und gibt Tipps, Ratschläge und Hinweise zu Themen rund um Liebe, Flirt und Partnerschaft. Unterlegt oder eingeleitet in jeder Sendung mit einem Doku-Beitrag oder einer Umfrage, kommt sie mit den Moderatoren Kristina Lüdke und Yared Dibaba ins Gespräch, heute zum ersten Mal zum Thema „Macho“.

„Natürlich wird es auch immer wieder um aktuelle Themen gehen, etwa im Februar der Valentinstag, dann der Frühling“, schaut sie schon einmal voraus.Dann gibt sie Tipps, wie die Zuschauer diesen Tag so gestalten können, „damit er tatsächlich romantisch wird – und zwar für beide. Dann kann man am Dienstag hineingucken und erfahren, was man am Sonnabend richtig machen kann.“ Adressaten der Sendung seien nicht nur flirtwillige Singles, sondern auch Verheiratete und Paare, jüngere wie ältere. Behandelt werden auch erweiterte Themen in Sachen Liebe und Partnerschaft, „denn man sollte nie aufhören zu flirten, auch nicht, wenn man in einer Beziehung ist“. In manchen Sendungen könnten die Zuschauer auch anrufen oder über Facebook Fragen stellen.

Gerade diese Sendung gefalle ihr besonders, „weil ich hier wohne und vieles aus meiner Umgebung darin wieder finde“, sagt sie. „Ich habe mich auch früher dort schon immer sehr wohl gefühlt, wenn ich eingeladen war oder eine Reportage über mich und meine Themen gemacht wurden“, sagt sie. Nun wechselt sie sich als Expertin 14-täglich mit dem Psychologen Michael Thiel ab.

Wer eine Sendung verpasst, könne sich ihren Auftritt hinterher in der NDR-Mediathek anschauen. „Ich werde auch auf meiner Facebook-Seite noch darüber etwas schreiben, hinter die Kulissen gucken und vielleicht auch ein paar Fotos posten.“Wie lange ihr Engagement dauert, stehe noch nicht fest. „Wir werden sehen, wie es läuft“, sagt Nina Deissler. „Ich würde sagen, das geht so lange, wie wir beide – die Redaktion und ich – Lust aufeinander haben – wie in einer Beziehung.

Die 1974 in Weinheim geborene Trainerin und Autorin Nina Deissler hat sich der zwischengeschlechtlichen Kommunikation und Interaktion verschrieben. Nach einem Marketingstudium   absolvierte sie ab 2001  Ausbildungen im Bereich Psychologie, Therapie, Kommunikation und Coaching. Seit 2002 ist sie unter dem Markennamen „Kontaktvoll“ selbstständig und bietet Kurse, Beratung und Coaching in den Bereichen Flirten, Partnersuche und Persönlichkeit an. Seit 2008 schreibt sie auch,  ihre Bücher wurden Bestseller im Segment der Beziehungs- und Flirt-Ratgeber. Sie hat bereits  TV-Dokus wie die Studio Hamburg-Produktion „Wo die Liebe hinfährt“ oder das „Mallorca Flirtcamp“ für das ZDF als Expertin in Sachen Liebeserfolg begleitet. Zahlreiche Radiosender strahlen  ihre Tipps aus, und nahezu alle namhaften TV- und Printmagazine klopfen in ihrem Hamburger Büro an, wenn ein Expertenrat in Sachen Flirten und Liebe gebraucht wird.  Ab Donnerstag, 12. Februar, ist sie in der „Ladies' Night“ („mit Frauen für Frauen“) um 19.30 Uhr im „Stöber-Stübchen“ in Kellinghusen zu Gast, hält Lesungen und beantwortet Fragen.   Kontakt: Nina Deissler: www.kontaktvoll.de; e-Mail: nina.deissler@kontaktvoll.de; Telefon: 040 / 40 16 89 54
zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen