Theater Itzehoe : Advent, Advent, der Kaktus brennt …

bidla buh weihnachts-special

Die Vorweihnachtszeit wird herrlich musikomisch – jedenfalls mit Bidla Buh am Sonntag im Theater Itzehoe.

23-90948783_23-103557081_1544017564.JPG von
28. November 2018, 17:18 Uhr

Itzehoe | Wenn sich die drei ungleichen Brüder Hans Torge, Ole und Frederick am Sonntag, 2. Dezember, im Itzehoer Theater zum „Fest der Liebe“ treffen, gerät die Adventszeit zu einer rasanten Schlittenfahrt durch das weihnachtliche Liedgut. Das Hamburger Comedy-Trio Bidla Buh präsentiert sich als klassischer Knabenchor oder Blockflöten-Terzett, zeigt Stepp-Einlage zu Bing Crosbys „Santa Claus is coming to town“ und zelebriert den weihnachtlichen Festschmaus als virtuose Performance auf Tellern und Töpfen. Überall erklingt besinnliche Hausmusik: Hans Torge spielt die Trompete, Ole sinniert zu seiner Jazzgitarre über die erotische Ausstrahlung des Weihnachtsmannes und der stoisch trommelnde Grobmotoriker Frederick protestiert gegen den alljährlich wiederkehrenden Shopping-Terror. Beginn ist um 18 Uhr. Karten gibt es für 22 Euro (ermäßigt 16 Euro) zuzüglich Gebühren an der Theaterkasse sowie zum erhöhten Abendkassenpreis.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen