zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

20. Oktober 2017 | 22:45 Uhr

Finissage : Abschluss des Kunstfestivals

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Mit Vorträgen und Preisverleihungen endet Sonntag im Hablik-Museum das Itzehoer Kunstfestival.

shz.de von
erstellt am 05.Dez.2013 | 18:21 Uhr

Im Rahmen der Finissage des Kunstfestivals am Sonntag, 8. Dezember, finden im Wenzel-Hablik-Museum um 14 Uhr sechs Kurzvorträge unter dem Titel „Stadtsilhouetten“ statt. Vier Referenten loten diverse Sichtweisen auf Itzehoe, die Bilder von Städten und Stadtbegriffe aus. Dabei wird die geologische Situation ebenso beleuchtet wie z.B. die Expedition Karls des Großen und die Drahtseilbahn der Zementwerke. Um 16 Uhr werden die Jugendkunstpreise verliehen. Um 17 Uhr klingt die Veranstaltung aus. Zwischen den Beiträgen sorgen Helen und Lukas Kemmler für Musik.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen