Abschied an der Handelslehranstalt

Geehrt (v. l.):  Die Klassen- und Jahrgangsbeste Bianca-Jacqueline Cuber (HSO1) und die Klassenbesten Rebecca Schultz (HHSO1), Bianca Schultz (HHSO2) und Sina Krude (HHSO3).
Geehrt (v. l.): Die Klassen- und Jahrgangsbeste Bianca-Jacqueline Cuber (HSO1) und die Klassenbesten Rebecca Schultz (HHSO1), Bianca Schultz (HHSO2) und Sina Krude (HHSO3).

Avatar_shz von
08. Juli 2014, 05:00 Uhr

50 Schülerinnen und Schüler sind an der Handelslehranstalt Neumann verabschiedet worden. Die Klassenlehrer überreichten den Absolventen der Berufsfachschule Wirtschaft ihre Zeugnisse für den mittleren Schulabschluss. Die Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten mit dem Schwerpunkt Informationsverarbeitung entließ ihre Abgänger mit dem Zusatz „staatlich geprüft“ und der Fachhochschulreife. Insgesamt, so hieß es, waren die Verantwortlichen mit den Leistungen der Schüler zufrieden, da diese mit vorherigen Jahrgängen vergleichbar seien.

Anschließend verkündete Schulleiterin Sieglinde Schultz die Klassenbesten und ehrte sie mit Geschäftsführer Rolf Naumann. Besondere Anerkennung erhielt Bianca-Jacqueline Cuber: Sie wurde als Jahrgangsbeste mit Urkunde und einem Präsent ausgezeichnet. Und Sieglinde Schultz stellte fest: „Wir freuen uns, dass wir nach den Sommerferien einige unserer Absolventen des mittleren Schulabschlusses wiedersehen und auf ihrem Weg zur Fachhochschulreife begleiten werden.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen