Kinderbuch in Wrist vorgestellt : Abenteuer einer Schnecke

Avatar_shz von 14. Oktober 2018, 13:19 Uhr

shz+ Logo
Freuen sich über die Abenteuer: Iris Geisler (2. v. l.) mit Mats Westphal (l.), Amy-Lee Braun und Dörte Staebe.
Freuen sich über die Abenteuer: Iris Geisler (2. v. l.) mit Mats Westphal (l.), Amy-Lee Braun und Dörte Staebe.

Die Künstlerin Iris Geisler stellt ihr erstes Kinderbuch in der Wrister Kita vor.

„Und was kann ich?“ fragt die kleine Schnecke. Beim Kriechgang durch den Garten hört sie die Bienen summen, schaut auf die kunstvollen Sprünge des Grashüpfers, staunt über die bunten Schmetterlinge – und wird ganz traurig. Auch sie möchte summen, springen und durch die Luft tanzen können. Erst als die weise Schildkröte ihr erzählt, dass jedes Lebewese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen