zur Navigation springen

Ab Mittwoch: Vereinsstraße wird zur Einbahnstraße

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Auch durch den plötzlichen Wintereinbruch lassen sich die Mitarbeiter der Dägelinger Firma baucontor nicht aufhalten: In diesen Tagen werden die letzten drei Hausanschlüsse für Gas und Wasser auf der einen Seite der Vereinsstraße erneuert. Damit ist dieser Teil der bereits im vergangenen September begonnenen Arbeiten abgeschlossen. Ab nächste Woche kommt die andere Seite dran. Wie Vorarbeiter Andreas Pünner (Foto, am Rüttler) erläutert, wird der gesamte Straßenzug ab Mittwoch halbseitig gesperrt und in eine Einbahnstraße in Richtung Rumflether Mühle umfunktioniert – und das für etwa drei Monate. Die Umleitung führt über den Rumflether Deich. „Die Anwohner werden auf jeden Fall auch in dieser Zeit die Zufahrten auf ihre Grundstücke behalten“, verspricht Pünner und wirbt gleichzeitig um Verständnis, wenn es zu Behinderungen kommt.

Im Auftrag der Stadtwerke Wilster werden bis Ende Mai auf einer Länge von rund 200 Metern fast sämtliche Hausanschlüsse für Gas und Wasser sowie die unter dem Bürgersteig liegenden Leitungen erneuert. Die Arbeiten gestalten sich auch deshalb sehr aufwendig, weil zahlreiche Hausanschlüsse hinter den Gebäuden liegen.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Feb.2016 | 10:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert