Umstellung beim Müll : Ab Januar 2021 gibt es in Dithmarschen die gelbe Tonne statt des Sacks

23-28223225_23-54796178_1377771852.JPG von 06. Oktober 2020, 15:47 Uhr

shz+ Logo
Tonne statt Sack: (v.l.) AWD-Geschäftsführer Dirk Sopha, Remondis-Geschäftsführer Reimer Koll und AWD-Projektkoordinatorin Sina Podeswa zeigen die neuen Behälter.
Tonne statt Sack: (v.l.) AWD-Geschäftsführer Dirk Sopha, Remondis-Geschäftsführer Reimer Koll und AWD-Projektkoordinatorin Sina Podeswa zeigen die neuen Behälter.

Wind, Tierfraß und das dünne Material sprechen klar gegen den gelben Sack – jetzt kommt in Dithmarschen die Tonne.

Meldorf | Wer am Montag, 12. Oktober, plötzlich eine gelbe Tonne vor der Tür stehen hat, muss sich nicht wundern. Er gehört dann nämlich zu den ersten, die im Kreis Dithmarschen mit den neuen Behältern ausgestattet werden. Ab 2021 gehört der gelbe Sack der Vergangenheit an – und das hat gute Gründe, wie Dirk Sopha, Geschäftsführer Abfallwirtschaft Dithmarschen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen