Itzehoe-Nord bis Schenefeld : A23 wegen Bauarbeiten voll gesperrt

Pendler und Reisende im Raum Itzehoe müssen am Dienstag Nerven beweisen: Die A23 ist bis zum Nachmittag voll gesperrt. Grund sind Reparaturarbeiten.

shz.de von
12. November 2013, 08:14 Uhr

Itzehoe | Autofahrer im Raum Itzehoe müssen am Dienstag mit Behinderungen rechnen. Wegen Reparaturarbeiten ist die Autobahn 23 zwischen den Anschlussstellen Itzehoe-Nord und Schenefeld zwischen 9 Uhr und 15 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt. Nach Angaben des Itzehoer Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr werden in einem Baustellenbereich Fahrbahnschäden ausgebessert. 

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen