Probleme im Berufsverkehr : A23 bei Itzehoe: Hirsch sorgt für Vollsperrung

Avatar_shz von 24. Oktober 2018, 11:54 Uhr

shz+ Logo
Ein Rothirsch im Wald / Symbolbild
Ein Rothirsch im Wald / Symbolbild

Das Tier befand sich auf der Fahrbahn und konnte nicht vertrieben werden.

Schenefeld | Ein Rothirsch hat am Mittwoch für eine Vollsperrung der Autobahn 23 gesorgt. Das Tier lief zwischen den Anschlussstellen Itzehoe-Nord und Schenefeld über Stunden auf und neben der Fahrbahn. Es sei dabei immer wieder von vorbei fahrenden Fahrzeugen aufgeschreckt worden, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Bad Segeberg. Um Schlimmeres zu verhinder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert