Fünf Verletzte : Zwei Autos überschlagen sich auf der A23 bei Hohenfelde

Avatar_shz von 21. Juni 2021, 12:42 Uhr

shz+ Logo
Rund 30 Feuerwehrleute aus Hohenfelde, Horst und Lägerdorf waren im Einsatz.
Rund 30 Feuerwehrleute aus Hohenfelde, Horst und Lägerdorf waren im Einsatz.

Der Unfall hat sich am Montagmorgen (21. Juni) während eines Überholmanövers ereignet. Die fünf Insassen der beiden Fahrzeuge wurden leicht verletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser.

Hohenfelde | Auf der A23 bei Hohenfelde haben sich am Montagmorgen (21. Juni) zwei Fahrzeuge überschlagen, vermutlich wegen eines Auffahrunfalls. Die Freiwilligen Feuerwehren Hohenfelde, Horst und Lägerdorf wurden gegen 9.40 Uhr zur technischen Hilfeleistung auf die Autobahn zwischen Hohenfelde und Horst/Elmshorn in Richtung Süden alarmiert. Als sie eintrafen, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert