Ortsentwicklungskonzept Wilster : Walter Schulz: Alle müssen hinter den Projekten stehen

Avatar_shz von 09. August 2021, 12:30 Uhr

shz+ Logo
Der historische Zustand des Bürgermeistergartens könnte mit Fördermitteln des Ortsentwicklungskonzepts wieder hergestellt werden.
Der historische Zustand des Bürgermeistergartens könnte mit Fördermitteln des Ortsentwicklungskonzepts wieder hergestellt werden.

Der Bürgermeister bekräftigt in der Bauausschussitzung die Notwendigkeit, an einem Strang zu ziehen. Olaf Prüß vom Büro Region Nord hatte vorher die Zielsetzung des Konzepts erläutert.

Wilster | Die Mitglieder des Bauausschusses haben das Ortsentwicklungskonzept (OEK) für Wilster wieder einen Schritt weiter gebracht. Olaf Prüß, Geschäftsführer des mit der Planung beauftragten Büros Region Nord, stellte in der jüngsten Sitzung die ersten Grundlagen dafür vor. Und Bürgermeister Walter Schulz bekräftigte, dass alle hinter den Projekten stehen so...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen