Gudendorf in Dithmarschen : Wendemanöver mit Postauto: 24-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Avatar_shz von 08. Juni 2021, 19:14 Uhr

shz+ Logo
Feuerwehrleute halfen später auch beim Verladen der Briefe und Pakete in ein anderes Postauto.
Feuerwehrleute halfen später auch beim Verladen der Briefe und Pakete in ein anderes Postauto.

Das Postauto kollidierte auf der Landstraße mit einem Skoda. Zwei weitere Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Gudendorf | Am Dienstag (8. Juni) wurden bei einem Verkehrsunfall in Gudendorf (Kreis Dithmarschen) drei Menschen verletzt. Gegen 15.30 Uhr wollte ein 24-jähriger Postbote auf der Landesstraße drehen und kollidierte dabei mit einem Skoda. Zunächst war angenommen worden, dass der Postbote im Fahrzeug eingeklemmt ist. Die Alarmierung erreichte die Freiwilligen F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert