Waffelbäckerstand in Wilster : Wolfgang Lange: „Wir haben sonst keine Chance“

Avatar_shz von 08. April 2021, 14:28 Uhr

shz+ Logo
Backen und verkaufen gut gelaunt Berliner-Bomben, Apfeltaschen und Co. stets frisch: (v. l.) Stefanie Rathsach, Philiip Pargmann, Dennis Rath, Sabine Rathsach, Wolfgang Lange und Ann-Kathrin de Vries.
Backen und verkaufen gut gelaunt Berliner-Bomben, Apfeltaschen und Co. stets frisch: (v. l.) Stefanie Rathsach, Philiip Pargmann, Dennis Rath, Sabine Rathsach, Wolfgang Lange und Ann-Kathrin de Vries.

Für eine Woche ist der Marktbeschicker mit seinem Team in Wilster und ist froh über die große Resonanz der Kunden.

Wilster | Die Corona-Pandemie macht es Marktbeschickern wie Wolfgang Lange aus Neumünster schwer, mit seiner Waffelbäckerei zu existieren. Seit über einem Jahr sind Jahrmärkte und Volksfeste abgesagt. Trotzdem geben Lange und sein Team nicht auf. Wie schon zwei Mal im vergangenen Jahr nutzt er die Gelegenheit, für eine Woche seinen Verkaufsstand vor dem Edeka-M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen