Unterschätztes Ausflugsziel : Wacken – auch ohne Heavy Metal ein richtig schöner Ort

Avatar_shz von 18. September 2021, 05:14 Uhr

shz+ Logo
An Alsens Tongrube bei Wacken: Idylle pur mit viel Ruhe, hier und da Vogelgezwitscher und einem richtig schönen Ausblick.
An Alsens Tongrube bei Wacken: Idylle pur mit viel Ruhe, hier und da Vogelgezwitscher und einem richtig schönen Ausblick.

Wer die 1900-Seelen-Gemeinde Wacken im Kreis Steinburg allein mit dem Wacken Open Air (WOA) und schwarzen Metal-Massen verbindet, der hat sich dort anscheinend noch nie genauer umgesehen.

Wacken | Es gibt da ein kleines Problem. Allein schon der Satz: „Ich fahre nach Wacken“ bedeutet für zigtausende Menschen auf der ganzen Welt – und das kann man ihnen auch nicht verübeln – so viel wie: „Ich fahre zum WOA und knalle mir ein paar Tage lang in bester Gesellschaft harte Metal-Sounds rein.“ Nach Wacken fahren heißt eben, zum Wacken Open Air (WOA) z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen