Glückstadt : Virtueller Rundgang durch die Abschiebehafteinrichtung

Avatar_shz von 19. August 2021, 17:28 Uhr

shz+ Logo
Auch die Freiflächen sind eingezäunt.
Auch die Freiflächen sind eingezäunt.

Den Glückstädtern wurde ein Tag der offenen Tür versprochen. Wegen Corona gibt es jedoch keinen. Stattdessen können sich die Bürger Bilder im Internet ansehen, auf der Seite des Landesamtes.

Glückstadt | Der Tag der offenen Tür in der Abschiebehaft Glückstadt ist wegen Corona ausgefallen. Deshalb lädt das zuständige Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge zum virtuellen Rundgang durch die Einrichtung in der ehemaligen Kaserne ein. Durch die 360-Grad-Ansicht vermitteln die Bilder ein wärmeres Bild als es die Wirklichkeit hergibt. Es sind ehemalige...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen