Neue Ideen für Krempe : Verein will Denkmale bewahren und Krempes Geschichte mit Leben füllen

Avatar_shz von 25. November 2021, 15:14 Uhr

shz+ Logo
Der ehemalige Vorsitzende Gerd Kilbienski (l.) weiß den Förderverein bei seinem Nachfolger Adrian Jansen in guten Händen.
Der ehemalige Vorsitzende Gerd Kilbienski (l.) weiß den Förderverein bei seinem Nachfolger Adrian Jansen in guten Händen.

Vorsitzender Adrian Jansen hat viele Ideen – von der Stadtführung, über einen Internetauftritt bis zur Ausstellung.

Krempe | Schon um das Jahr 1234 wurde Krempe erstmals urkundlich erwähnt. Und auch, wenn von der einstigen Festung heute nur noch wenige Spuren sichtbar sind, kann die kleinste Stadt Holsteins auf eine beeindruckende Vergangenheit verweisen. Eine Geschichte, die nach Meinung einiger Menschen viel zu oft in Vergessenheit gerät. Doch das soll anders werden. K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen