Unfall auf der A23 bei Bokhorst : Renault rast in Abschleppfahrzeug – Fahrer leicht verletzt

Avatar_shz von 25. Oktober 2021, 15:02 Uhr

shz+ Logo
Das Pannenfahrzeug wurde beim Unfall leicht beschädigt.
Das Pannenfahrzeug wurde beim Unfall leicht beschädigt.

Die Ursache des Unfall ist noch ungeklärt. Autobahn musste für kurze Zeit voll gesperrt werden.

Bokhorst | Auf der A23 kam es Montagvormittag (25. Oktober) in Höhe Bokhorst zu einem Auffahrunfall. Um kurz nach 10 Uhr waren ein Abschlepp- und ein Pannenfahrzeug in Richtung Heide unterwegs, als der Fahrer eines Renault aus noch ungeklärter Ursache zwischen den Abfahrten Schenefeld und Hanerau-Hademarschen in das Heck des hinteren Fahrzeugs prallte. Unfall...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen