Unfall auf B5 bei Barlt : Abbiegemanöver geht schief – vier Verletzte

Avatar_shz von 22. August 2021, 18:52 Uhr

shz+ Logo
Der Kia kam erst auf einem anliegenden Grundstück zum Stehen.
Der Kia kam erst auf einem anliegenden Grundstück zum Stehen.

Der Verkehr wurde auf der B5 wechselseitig einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Barlt | Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 (B5) bei Barlt im Kreis Dithmarschen sind am Sonntagnachmittag vier Menschen verletzt worden. Das Unglück ereignete sich nach ersten Polizeiangaben gegen 14.45 Uhr. Ein 22-jähriger Autofahrer war mit seiner 21-jährigen Beifahrerin in einem Kia aus Richtung Meldorf unterwegs und wollte links auf eine E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert