Diebstahl in Itzehoe : Unbekannter beklaut Rentnerin: Rollator aus Hausflur verschwunden

Der Rollator wird schmerzlich vermisst.
Der Rollator wird schmerzlich vermisst.

Die Seniorin ist auf die Gehhilfe angewiesen, die Polizei hofft auf Hinweise – oder Einsicht beim Täter.

Avatar_shz von
11. Januar 2022, 10:38 Uhr

Itzehoe | „Miese Nummer!“ So kommentiert Polizeisprecherin Merle Neufeld den Diebstahl eines Rollators in der Nacht zu Montag (10. Januar) in der Katenkoppel.

Eine Rentnerin habe die Gehhilfe im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses abgestellt, als sie am Sonntag von einem Spaziergang wiederkam. Am Montag gegen 11.30 Uhr stellte sie fest, dass der neuwertige, graue Rollator des Herstellers Torro entwendet worden war. Eine Suche in der näheren Umgebung blieb ohne Erfolg.

Vielleicht besinnt sich der Täter ja auch und stellt den Rollator zurück. Merle Neufeld, Polizei Itzehoe

Den finanziellen Schaden könne die Itzehoerin verkraften, so Neufeld. „Allerdings ist sie auf das Hilfsmittel angewiesen, so dass der Verlust umso schmerzlicher ist.“ Deshalb hofft die Polizei auf Hinweise. „Vielleicht besinnt sich der Täter ja auch und stellt den Rollator zurück.“

Hinweise: 04821/6020.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert