Umfrage in Itzehoer Reisebüros : Mehr Beratung, mehr Europa-Urlaub: Wie Corona das Reiseverhalten verändert hat

Avatar_shz von 04. Februar 2021, 05:16 Uhr

shz+ Logo
Melanie Gohr, Besitzerin des Reiseland Itzehoe, beobachtet ein verändertes Reiseverhalten. Viele Kunden buchen Urlaub innerhalb Europas – um notfalls auf dem Landweg nach Hause zu kommen.
Melanie Gohr, Besitzerin des Reiseland Itzehoe, beobachtet ein verändertes Reiseverhalten. Viele Kunden buchen Urlaub innerhalb Europas – um notfalls auf dem Landweg nach Hause zu kommen.

Jetzt ist Hauptsaison für Buchungen, die Anfragen in den Reisebüros sind aber überschaubar. Trotzdem herrscht Optimismus.

Itzehoe | „Normalerweise würde ich mir jetzt die Finger wund tippen“, sagt Andrea Schmalfuß, Busdisponentin im Gelegenheitsverkehr bei Lampe Reisen. Zum Jahresanfang kommen sonst zahlreiche Anfragen von Vereinen, Gruppen und Schulen, die die Reisebusse hauptsächlich für Tagesfahrten buchen. Die vier Busse stehen stattdessen nun seit Wochen in der Halle. Corona ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen