Itzehoer Impfaffäre : Steinburgs Landrat Torsten Wendt entschuldigt sich für seine vorzeitige Corona-Impfung

Avatar_shz von 26. Februar 2021, 19:23 Uhr

shz+ Logo
Entschuldigte sich für seine Impfung im Itzehoer Impfzentrum: Landrat Torsten Wendt.
Entschuldigte sich für seine Impfung im Itzehoer Impfzentrum: Landrat Torsten Wendt.

Nach der öffentlichen Kritik an seiner vorzeitigen Impfung räumt der Landrat einen Fehler ein.

Itzehoe | Es sind sehr deutliche Worte, die Landrat Torsten Wendt wählt: „Ich möchte mein außerordentliches Bedauern über meine Impfung ausdrücken“, sagt Wendt am Freitagabend. „Ich bedauere insbesondere die Gefühle von Menschen verletzt und Vertrauen verloren zu haben. Deshalb bitte ich sowohl den Kreistag als auch die Öffentlichkeit um Entschuldigung.“ Wei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen