Pitbull im Auto zurückgelassen : Bei Hitze: Darf ich die Scheibe einschlagen, um Tiere oder Kinder zu retten?

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 21:36 Uhr

shz+ Logo
Pitbull „Spike“ wurde beim Einkaufen im Auto von seinem Hundesitter zurückgelassen. Sein Besitzer ahnte davon nichts.
Pitbull „Spike“ wurde beim Einkaufen im Auto von seinem Hundesitter zurückgelassen. Sein Besitzer ahnte davon nichts.

Ein Hundesitter ließ einen Pitbull bei heißen Temperaturen im Auto zurück. Mit verheerenden Folgen: Der Vierbeiner kämpft derzeit um sein Leben. Aber darf ich als Privatperson die Scheibe einschlagen?

Horst | Der Fall „Spike“ hat über die Grenzen Steinburgs hinaus für mediale Aufmerksamkeit gesorgt. Ein Hundesitter ließ den Pitbull bei Temperaturen über der 30 Grad Celsius-Grenze im Auto auf dem Parkplatz eines Supermarktes zurück. Die örtliche Polizei schlug die Scheibe ein und holte den Vierbeiner, der noch immer um sein Leben kämpft, aus der Hitzekammer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen