Am Fähranleger in Beidenfleth : Thorsten Luft und Freya Peters bieten Speisen und Getränke in der Fährbude

Avatar_shz von 31. März 2021, 11:11 Uhr

shz+ Logo
Freuen sich auf ihre Gäste: Thorsten Luft und Freya Peters in der Fährbude.
Freuen sich auf ihre Gäste: Thorsten Luft und Freya Peters in der Fährbude.

Mit einem neuen Kioskangebot neben dem ehemaligen Fährhaus wird auch ein Stück Dorf-Geschichte wieder lebendig.

Beidenfleth | Ob zu Fuß, per Fahrrad, auf dem Motorrad oder im Auto – Wer an den Fähranleger Beidenfleth kommt, dessen Blick fällt unweigerlich auf ein Transparent: Fährbude steht darauf, und es weist zu einem in unmittelbarer Nähe stehenden Kiosk hin. Mit der Fährbude wird dort quasi Dorf-Geschichte ein Stück weit wiederbelebt. Fährprivileg seit 1620 Seit 15...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen