Versuchter Telefonbetrug : Seniorin aus Kellinghusen tappt fast in die Falle und will 30.000 Euro abheben

Avatar_shz von 13. August 2021, 15:17 Uhr

shz+ Logo
Die Seniorin schenkte der Frau am Telefon Glauben – doch eine Bankmitarbeiterin schritt zum Glück ein.
Die Seniorin schenkte der Frau am Telefon Glauben – doch eine Bankmitarbeiterin schritt zum Glück ein.

Dank einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin gelangten die Betrüger am Donnerstag (12. August) nicht an das Geld der älteren Dame.

Kellinghusen | Am Donnerstagnachmittag (12. August) hat eine aufmerksame Bankangestellte verhindert, dass eine ältere Kellinghusenerin Betrügern mehrere tausend Euro überreicht. Diese sollten dazu dienen, die angeblich in Hamburg inhaftierte Tochter freizukaufen. Gegen 13.30 Uhr erhielt die Seniorin den Anruf einer Frau, die jämmerlich in den Hörer weinte und vor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert