Störung der Totenruhe : Unbekannter fährt mit Auto über Brokstedts Friedhof

Avatar_shz von 26. Februar 2021, 12:54 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei sucht Zeugen wegen der Störung der Totenruhe.
Die Polizei sucht Zeugen wegen der Störung der Totenruhe.

Dabei hat er deutliche Spuren auch auf Gräbern hinterlassen und einen Sachschaden von rund 500 Euro angerichtet.

Brokstedt | In der Amtssprache heißt es schlicht „Störung der Totenruhe“. Doch was auf dem Friedhof in Brokstedt geschehen ist, kann kaum so einfach abgetan werden. Unbekannte sind – vermutlich in der Nacht zu Donnerstag (25. Februar) – mit einem Fahrzeug über den Friedhof in Brokstedt gefahren. Dabei sind nach Polizeiangaben einige Schäden angerichtet worden. De...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert