2G-Plus in der Gastronomie : Steinburger Hotels und Restaurants fürchten Flut von Absagen

Avatar_shz von 12. Januar 2022, 16:23 Uhr

shz+ Logo
Zutritt gibt es nur nach der 2G-Plus-Regel.
Zutritt gibt es nur nach der 2G-Plus-Regel.

Der Steinburger Hotel- und Gaststättenverband befürchtet wegen der neuen 2G-Plus-Regel und der steigenden Infektionszahlen erneut viele Absagen, sagt Vorsitzender Frank Prüß. Dabei seien Restaurants eigentlich sicher.

Neuendorf-Sachsenbande | In Schleswig-Holstein gelten seit Mittwoch (12. Januar) strengere Corona-Regeln. So sind in der Gastronomie die 2G-Plus-Regel und eine Sperrstunde von 23 bis 5 Uhr eingeführt worden. „Die 2G-Plus-Regelung bedeutet für uns keinen größeren Aufwand“, sagt Frank Prüß, Vorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands Kreisverband Steinburg. Im J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen