Krankenhaus Itzehoe : Ohlsen-Mitarbeiter spenden an Corona-Intensivstation

Avatar_shz von 09. Januar 2022, 14:58 Uhr

shz+ Logo
Dank an die Mitarbeiter der Covid-Intensivstation: Sven (l.) und Peter Ohlsen mit (v.l.) Stationsleitung Björn Stender, Chefarzt Michael Kentsch und den Pflegefachkräften Yasemin Yesil und Meret Adam.
Dank an die Mitarbeiter der Covid-Intensivstation: Sven (l.) und Peter Ohlsen mit (v.l.) Stationsleitung Björn Stender, Chefarzt Michael Kentsch und den Pflegefachkräften Yasemin Yesil und Meret Adam.

Nach einer gemeinsamen Feier war Angestellten und Chefs angesichts der Pandemie nicht zumute. Das Geld sollte lieber einem guten Zweck zukommen.

Itzehoe | Eine Weihnachtsfeier in Zeiten von Corona? Darauf haben die Mitarbeiter der Ohlsen GmbH in Itzehoe vergangenes Jahr lieber verzichtet. Genauso einig waren sich die Beschäftigten der Immobilienverwaltung darin, dass das Geld für die Feier stattdessen lieber für einen guten Zweck verwendet werden soll. Die Geschäftsführer Peter und Sven Ohlsen rundeten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen