Leiterin Katrin Ufen : Sexuelle Übergriffe unter Kindern: Was Pro Familia Itzehoe Kitas rät

Avatar_shz von 27. Juli 2021, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Dass Kinder Nacktsein spannend finden ist normal. Schon im Kita-Alter sind die meisten gut aufgeklärt. Betreuungspersonen müssen eine Haltung dazu finden, wo notwendige Grenzen gezogen werden müssen, sagt Katrin Ufen von Pro famila.
Dass Kinder Nacktsein spannend finden ist normal. Schon im Kita-Alter sind die meisten gut aufgeklärt. Betreuungspersonen müssen eine Haltung dazu finden, wo notwendige Grenzen gezogen werden müssen, sagt Katrin Ufen von Pro famila.

Auch unter noch relativ kleinen Kindern kann es zu sexuellen Übergriffen kommen. Im Interview erklärt Katrin Ufen, Leiterin der Fachberatungsstelle Pro famila, wie Kitas damit umgehen sollten.

Itzehoe | Pro familia bietet in Itzehoe als Fachberatungsstelle Hilfe an, wenn der Verdacht von sexuellen Übergriffen besteht – auch unter Kindern. Leiterin Katrin Ufen äußert sich aus Gründen der Schweigepflicht nicht zu Einzelfällen, erklärt im Interview aber, was Einrichtungen tun können, um vorbereitet zu sein, wenn ein Übergriff geschieht. Frau Ufen, wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen