Sehr ansteckend und lästig : Trotz Corona-Einschränkungen: Im Kreis Steinburg gibt es immer mehr Fälle von Krätze

Avatar_shz von 08. April 2021, 05:30 Uhr

shz+ Logo
Hilfe, Krätze! Diese nicht wirklich netten Spinnentierchen bohren sich in die Haut und legen ihre Eier ab – und verursachen einen starken Juckreiz.
Hilfe, Krätze! Diese nicht wirklich netten Spinnentierchen bohren sich in die Haut und legen ihre Eier ab – und verursachen einen starken Juckreiz.

Die AOK verzeichnet einen deutlichen Anstieg – und Hautarzt Stefan Schröpfer aus Glückstadt bestätigt diesen Trend.

Kreis Steinburg/Glückstadt | Die Anzahl der Krätze-Fälle ist im Kreis Steinburg deutlich angestiegen – das teilt die AOK-Nordwest aktuell mit. Im Jahr 2019, das nun ausgewertet wurde, verzeichnete die Krankenkasse für den Kreis 444 Fälle der ansteckenden Hautkrankheit, die durch spezielle Milben ausgelöst wird – ein Anstieg von 18,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (375 Fälle). ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen