Hemmingstedt in Dithmarschen : Schwerer Unfall auf der B5: Anhänger löst sich und rollt in den Gegenverkehr

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 20:25 Uhr

shz+ Logo
Der Anhänger schlug auf der Fahrerseite ein. Die Fahrerin des Ford musste umgehend in ein Krankenhaus gefahren werden.
Der Anhänger schlug auf der Fahrerseite ein. Die Fahrerin des Ford musste umgehend in ein Krankenhaus gefahren werden.

Ein Anhänger löst sich vom Zugfahrzeug und prallt in das Auto einer Dithmarscherin. Die Frau wird schwer verletzt.

Hemmingstedt | Schwerer Unfall am Mittwochabend auf der B5 bei Hemmingstedt im Kreis Dithmarschen: Ein Anhänger löste sich plötzlich von einem Fahrzeuggespann und rollte in den Gegenverkehr. Dort prallte er in einen Ford Fiesta, dessen Fahrerin schwer verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich gegen 18.15 Uhr. Ein Fahrzeug des Technischen Hilfswerk mit Anhänger wa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert