Schenefeld investiert : Geld für Gewerbe, Spielplätze, Bauhof und Rücklagen

Avatar_shz von 09. Januar 2022, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Das Gewerbegelände Süd (im Hintergrund) entlang der B430 soll erweitert werden.
Das Gewerbegelände Süd (im Hintergrund) entlang der B430 soll erweitert werden.

Für 160.000 Euro soll es zwei neue Spielplätze geben. Die gleiche Summe fließt in die Planung für die Erweiterung des Gewerbegebiets – und es ist sogar noch Geld für die Rücklage vorhanden.

Schenefeld | Die Gemeindevertretung Schenefeld hat die Weichen für das Jahr 2022 gestellt. Noch im vergangenen Jahr konnten beispielsweise nach Erwerb der letzten fehlenden landwirtschaftlichen Fläche im Erweiterungsgebiet des Gewerbegeländes Süd die nächsten Planungsschritte eingeleitet werden. Vorgesehen sei eine Erweiterung des Gebietes bis zum Kreisel und der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen