Vorfahrt missachtet : Rund 12.000 Euro Schaden bei Unfall in Lägerdorf

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 16:55 Uhr

shz+ Logo
Der Sachschaden an den Unfallfahrzeugen wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.
Der Sachschaden an den Unfallfahrzeugen wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

Die Beteiligten wurden nur leicht verletzt und mussten nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Lägerdorf | Bei einem Unfall in Lägerdorf ist Dienstagnachmittag (4. Mai) ein großer Sachschaden entstanden. Eine 22-Jährige hatte mit ihrem Hyundai gegen 14 Uhr von der Liliencronstraße auf die Breitenburger Straße abbiegen wollen. Dabei nahm sie einem VW Polo die Vorfahrt. Die Insassen – eine Mutter mit zwei Kindern – wurden nur leicht verletzt. Ins Krankenhaus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert