Arbeitsunfall : Reetdachdecker stürzt in Gehlensiel vom Dach und verletzt sich schwer

Avatar_shz von 20. Januar 2021, 15:46 Uhr

shz+ Logo
Bislang steht nicht fest, ob der Mann in Lebensgefahr schwebt.
Bislang steht nicht fest, ob der Mann in Lebensgefahr schwebt.

Der 45-jährige Handwerker kam mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik in Kiel.

Herzhorn | Bei einem Arbeitsunfall ist am Montagmittag im Herzhorner Ortsteil Gehlensiel ein 45 Jahre alter Dachdecker schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei stürzte der aus Böklund (Kreis Schleswig-Flensburg) stammende Reetdachdecker aus bislang ungeklärten Gründen bei Ausbesserungsarbeiten am Dach eines historischen Gebäudes aus zehn Metern Höhe ab. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen