Selbsthilfegruppe in Itzehoe : Ingo Lafrentz unterstützt beim Leben mit Prostatakrebs

Avatar_shz von 15. September 2021, 17:31 Uhr

shz+ Logo
Ingo Lafrentz leitet die Selbsthilfegruppe seit zehn Jahren.
Ingo Lafrentz leitet die Selbsthilfegruppe seit zehn Jahren.

Die Mitglieder sind Experten für ihre Krankheit und stützen sich gegenseitig. Wenn Frauen zu den Treffen kommen, laufen die Gespräche, sagt der Vorsitzende.

Itzehoe | Wer neu kommt, wird gleich geduzt und soll erst einmal erzählen. Denn in der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Itzehoe und Umland geht es um schwierige Themen. „Die meisten kämpfen damit, das zu bewältigen und aus dem Kopf zu kriegen“, sagt Vorsitzender Ingo Lafrentz (81). Und dennoch: „Wir sind eigentlich ein ganz munterer Haufen.“ Europaweiter Pros...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen