Kirche in Itzehoe muss sparen : Pastor Greßmann plädiert dafür, sich notfalls von Kirchen zu trennen

Avatar_shz von 18. März 2021, 18:12 Uhr

shz+ Logo
Würde den „Staffelstab der Münsterdorfer Pastoren“ 2023 nach seiner Pensionierung gern in die Hände eines festen Nachfolgers geben: Pastor Ralf Greßmann – hier mit Bürgermeister Jörg Unganz (r.) und Kirchenfreunde-Vorsitzendem Peter Hell.
Würde den „Staffelstab der Münsterdorfer Pastoren“ 2023 nach seiner Pensionierung gern in die Hände eines festen Nachfolgers geben: Pastor Ralf Greßmann – hier mit Bürgermeister Jörg Unganz (r.) und Kirchenfreunde-Vorsitzendem Peter Hell.

Der Geistliche aus Münsterdorf hat aber auch die Wiederbesetzung von freien Stellen noch nicht abgeschrieben.

Itzehoe | Nein, das will er dann doch nicht unkommentiert stehen lassen. Rolf Greßmann, Pastor in St. Anschar Münsterdorf, ist mit den Ausführungen seiner Kollegen zur Zukunft der Kirche in der Region Itzehoe in unserer Zeitung nicht in allen Punkten einverstanden. Zustimmung gibt es von ihm zum offenen Umgang mit rückläufigen Mitgliederzahlen. Greßmann ist auc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen