Itzehoer Polizei ermittelt : Spaziergänger finden mutmaßlichen Giftköder im Kleingarten

Avatar_shz von 25. Mai 2021, 13:25 Uhr

shz+ Logo
Im Kleingarten Klosterbrunnen war die Polizei gefragt.
Im Kleingarten Klosterbrunnen war die Polizei gefragt.

War ein Hundehasser am Werk? Noch steht nicht fest, was für eine Tablette in der Minisalami steckte.

Itzehoe | Eine Minisalami mit einer weißen Tablette darin ist in der Kleingartenanlage Klosterbrunnen gefunden worden. Die Polizei geht von einem Giftköder aus. „Worum es sich bei der Tablette handelte, ist bisher unklar“, sagt Sprecherin Merle Neufeld. Spaziergänger machten den Fund bereits am vergangenen Mittwoch (19. Mai) in den Abendstunden. „Vermutlich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert