Aggressiver Magen-Darm-Erreger : Das Norovirus ist zurück: Infektionen im Kreis Dithmarschen angestiegen

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 14:14 Uhr

shz+ Logo
Das hochansteckende Norovirus verursacht Erbrechen und Durchfall und ist vor allem für kleine Kinder und geschwächte Menschen gefährlich.
Das hochansteckende Norovirus verursacht Erbrechen und Durchfall und ist vor allem für kleine Kinder und geschwächte Menschen gefährlich.

Zuletzt war der meldepflichtige Erreger wegen verstärkter Hygieneregeln im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auf dem Rückzug. Nun hat er sich zumindest in Dithmarschen wieder verbreitet.

Heide | Nach einem deutlichen Rückgang im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurden seit Mitte Oktober 2021 wieder steigende Infektionszahlen in Dithmarschen gemeldet. Das teilte die AOK NordWest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts mit. Weiterlesen: 107 Corona-Neuinfektionen im Kreis Steinburg Demnach wurden im Kreis von Mitte Oktober...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen