Covid-19 im Kreis Steinburg : Gesundheitsamt ändert Umgang mit Corona-Fällen: Was Betroffene jetzt wissen müssen

Avatar_shz von 24. November 2021, 16:23 Uhr

shz+ Logo
Gesundheitsamt in Itzehoe: Die Mitarbeiter können nicht mehr alle Infizierten und engen Kontakte individuell anrufen.
Gesundheitsamt in Itzehoe: Die Mitarbeiter können nicht mehr alle Infizierten und engen Kontakte individuell anrufen.

Die vielen Neuinfektionen bringen die Behörde an Grenzen. Ab sofort werden Corona-Infizierte nicht mehr individuell kontaktiert. Unterschiedliche Quarantäneregeln für geimpfte und ungeimpfte Kontaktpersonen.

Itzehoe | Das Gesundheitsamt des Kreises Steinburg ändert seinen Umgang mit Corona-Neuinfektionen. Hintergrund ist die angespannte Personalsituation angesichts einer steigenden Zahl von Corona-Fällen. Künftig sollen „interne Abläufe verschlankt und Personalressourcen sinnvoll umverteilt werden“, heißt es aus der Behörde. Bei akuten Corona-Fällen ist die Eigenve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen