Leihgabe aus Itzehoe : Neue Nationalgalerie in Berlin zeigt Kunst von Wenzel Hablik

Avatar_shz von 20. August 2021, 05:31 Uhr

shz+ Logo
Das Bild „Cyclus utopische Architekturen, Flugzeugtürme, Silos, Künstlerwohnungen“ aus dem Jahr 1921 hängt jetzt in der Neuen Nationalgalerie.
Das Bild „Cyclus utopische Architekturen, Flugzeugtürme, Silos, Künstlerwohnungen“ aus dem Jahr 1921 hängt jetzt in der Neuen Nationalgalerie.

Zwei Ölgemälde des Itzehoer Künstlers hängen in der von Ludwig Mies van der Rohe entworfenen Neuen Nationalgalerie – und das für eine ganze Weile.

Itzehoe | Sechs Jahre Grundsanierung sind vorbei, jetzt öffnet die Neue Nationalgalerie in Berlin wieder – und Wenzel Hablik ist dabei. Weiterlesen: Kreismuseum in Itzehoe: Wenzel-Hablik-Gemälde im Prinzeßhof-Lager gefunden Es sei ein großes Glück, dass zwei Werke des Künstlers in der Ausstellung „Die Kunst der Gesellschaft“ mit Gemälden und Skulpturen au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen