Glückstadt : Neue Lagerhalle für die Papierfabrik Steinbeis: Gearbeitet wird in luftiger Höhe

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 11:27 Uhr

shz+ Logo
Sascha Ammer dreht in 14 Meter Höhe die Schrauben in das Stahl.
Sascha Ammer dreht in 14 Meter Höhe die Schrauben in das Stahl.

Die Stahlstreben für die neue Lagerhalle von Steinbeis sind jetzt verschraubt.

Glückstadt | 10.000 Schrauben haben seine vier Kollegen verarbeitet, so schätzt Volker Kraft. Und das in drei Wochen. Verschraubt an 200 Tonnen Stahl. Mit Erfolg: Die neue Lagerhalle der Papierfabrik Steinbeis am Binnenhafen steht jetzt als Rohgerüst. „Für die komplette Montage haben wir 20 Tage gebraucht“, sagt der Richtmeister der Firma Erdt aus Herten in Westfa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen