Friseure geschlossen : Beim Hundesalon „Trimm & Schrubbi“ fragen auch Menschen nach einem Haarschnitt

23-23095872_23-101421761_1537976864.JPG von 10. Februar 2021, 14:39 Uhr

shz+ Logo
Hundefriseurin Marianne Uekermann mit ihren beiden Vierbeinern Mina (links) und Amy.

Hundefriseurin Marianne Uekermann mit ihren beiden Vierbeinern Mina (links) und Amy.

Hunde dürfen noch zum Friseur gehen – andere Anfragen lehnt Marianne Uekermann aus Neuenbrook mit einem Lächeln ab.

Neuenbrook | Schon ihr Leben lang wird Marianne Uekermann von Hunden begleitet, und gerade deshalb liebt die 51-Jährige aus Neuenbrook ihre Arbeit so sehr: Sie betreibt einen Hundesalon. Hier erhalten sämtliche Hunderassen eine neue Frisur – auch im Corona-Lockdown. Denn Hundefriseure sind von der Schließung ausgenommen, vorausgesetzt, die Kunden betreten das Gesch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen