Maikundgebung in Wilster : Rechter Gewalt entschieden entgegentreten

Avatar_shz von 02. Mai 2021, 15:39 Uhr

shz+ Logo
Die Maikundgebung im Stadtpark war gut besucht, Peter Dunkel und Timo Milewski (r.) tragen gemeinsam den Kranz zum Mahnmal.
Die Maikundgebung im Stadtpark war gut besucht, Peter Dunkel und Timo Milewski (r.) tragen gemeinsam den Kranz zum Mahnmal.

Im Stadtpark wurde in Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus ein Kranz am Mahnmal niedergelegt.

Wilster | Die gewerkschaftliche Maikundgebung ist in Wilster jedes Jahr eng verbunden mit dem Gedenken an die Opfer von Terror und Gewaltherrschaft. Und so versammelten sich fast 30 Menschen im Stadtpark, um dem diesjährigen bundesweiten Motto des 1. Mais, „Solidarität ist Zukunft“ und gegen die Erstarkung der neuen Rechten in Deutschland Zeichen zu setzen. Z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen