Lockstedter Weg : Stadt Kellinghusen gibt Projektplaner Carsten Ranft einen Korb

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Die Stadt will derzeit keine Entwicklung der Fläche am Lockstedter Weg.
Die Stadt will derzeit keine Entwicklung der Fläche am Lockstedter Weg.

Die Stadt sieht derzeit keinen Bedarf für eine Überplanung der Fläche an der Ecke Lockstedter Weg/Luisenberger Straße.

Kellinghusen | Etliche Dutzend Einfamilienhäuser werden schon bald auf einer neuen Baufläche am Lockstedter Weg entstehen. Weitere Bauplätze könnten durch die Entwicklung seines benachbarten Grundstücks an der Ecke Lockstedter Weg/Luisenberger Straße entstehen, meint Carsten Ranft. Stadt sieht keinen Bedarf Die Stadt sieht dies offenbar anders als der Kellingh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen