Aktivitäten starten wieder : Erntefest bei den Landfrauen Krempermarsch

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 13:37 Uhr

shz+ Logo
Vorsitzende Birte Oesau  mit der Jubilarin Waltraut Junge und Christa Seider (v.l.), im Hintergrund steht Doris Olschewski.
Vorsitzende Birte Oesau mit der Jubilarin Waltraut Junge und Christa Seider (v.l.), im Hintergrund steht Doris Olschewski.

Rund 80 Landfrauen trafen sich im Poppenhuus in der Engelbrechtschen Wildnis. Der Chor nimmt Ende Oktober in Neuenbrook seine Übungsabende wieder auf.

Engelbrechtsche Wildnis/Grevenkop | Der Landfrauenverein Krempermarsch nutzte die Pandemie-Lockerungen, um seine Jahresversammlung nachzuholen und gleichzeitig das Erntefest zu feiern. Birte Oesau begrüßte rund 80 Landfrauen im Poppenhuus in der Engelbrechtschen Wildnis. „Das freut mich und lässt das Herz höher schlagen“, sagte die Vorsitzende. Gemeinsam mit Christa Seider über...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen