Lehrgang in Glückstadt : LSFV-Biologen bilden Gewässerwarte aus

Avatar_shz von 15. September 2021, 05:31 Uhr

shz+ Logo
Carsten Bernau (v.l.) hört zu, was die LSFV-Biologen Mattias Hempel und Rüdiger Neukamm zu den Daten von 
Holger Gundlach sagen.
Carsten Bernau (v.l.) hört zu, was die LSFV-Biologen Mattias Hempel und Rüdiger Neukamm zu den Daten von Holger Gundlach sagen.

Die Angler sind oft die ersten, die feststellen, wenn etwas mit einem Gewässer nicht stimmt. Darum gehört eine gute Ausbildung für die ehrenamtlichen Gewässerwarte dazu.

Glückstadt | Ein Gewässer ist ein unheimlich sensibles Ökosystem. Zahlreiche Faktoren greifen dabei ineinander. Gerät die Chemie durcheinander, kann das verheerende Folgen für die Natur haben. Diejenigen, die an vielen Orten einen besonderen Blick aufs Wasser haben, sind oft die Angler. Und die werden regelmäßig geschult, damit sie auch die kleinsten Veränderungen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen