Nachweis von Corona-Impfung : Steinburgs Kreisapothekerin Berrit Kühl bittet beim digitalen Impfpass um Geduld

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 16:32 Uhr

shz+ Logo
Die Apotheken im Kreis Steinburg erwarten ab Montag großen Andrang.
Die Apotheken im Kreis Steinburg erwarten ab Montag großen Andrang.

Nicht jeder könne erwarten, den digitalen Impfpass in einer Minute mitzunehmen. Auch die Apotheken müssten sich mit dem System erst zurechtfinden, sagt die Kreisapothekerin aus Lägerdorf.

Lägerdorf | Ab Montag (14. Juni) erwarten die Apotheken mehr Kunden. Der Grund: Viele Apotheken werden ab diesem Tag den digitalen Impfnachweis ausstellen. Jeder, der doppelt geimpft wurde und bei dem nach der zweiten Impfung 14 Tage vergangen sind, kann sich einen so genannten QR-Code abholen. Dieser wird mit dem Smartphone eingescannt – und künftig reicht das H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen